Villa Moritz-Wohngruppe für Menschen mit Demenz

Schriftgröße:

Projekt in Kooperation mit den Bochumer Wohnstätten

Dementen Wohngruppe

Selbstständiges Leben in geschützter Umgebung

In Bochum Riemke ist mit der Villa Moritz ein einzigartiges Wohnprojekt für dementiell erkrankte Mieter entstanden. Realisiert wurde das Projekt durch die Bochumer Wohnstätten Genossenschaft in der Rolle des Grundstückseigentümers und Bauherren sowie der Bentec Ingenieurgesellschaft, als Generalunternehmer und Vermieter. Die Familien- und Krankenpflege verantwortet das Pflege- und Betreuungskonzept.


Das Wohnkonzept

Die zehn Bewohner mieten ein eigenes Appartement, dessen Größe zwischen 26 bis 28 m² variiert. Zu jedem Appartement gehört ein individuelles Duschbad, welches altengerecht und barrierefrei gestaltet ist. Im Erdgeschoss befindet sich eine Wohn- Essküche, die von allen Bewohnern benutzt wird. Die eigenen Räumlichkeiten, die mit einem Fahrstuhl erreichbar sind, bieten den Bewohnern die nötigen Rückzugsmöglichkeiten in die Privatsphäre. Eine Gartenanlage, mit großzügiger Terrasse zur persönlichen Nutzung und für gemeinschaftliche Aktivitäten, rundet das Angebot ab.


Das Betreuungskonzept

Die Mieter der Villa Moritz können sich für die Betreuung durch eine Alltagsmanagerin entscheiden. Die Familien- und Krankenpflege Bochum bietet eine 24 Stundenbetreuung an, die auf die Bedürfnisse von dementiell Erkrankten ausgerichtet ist. Durch Biographiearbeit wird den Mietern ein „normales“ Leben ermöglicht. Tagsüber werden die Bewohner von gerontopsychiatrisch geschultem Personal betreut. Es entsteht eine familiäre Atmosphäre, die sich ganz auf die Begleiterscheinungen der Erkrankung einstellt. Jeder Bewohner kann sich nach seinem Tagesrhythmus in die Wohngemeinschaft einbringen. Es besteht die Gelegenheit gemeinsam zu essen, sich zu unterhalten oder auch sich in seine Wohnung zurück zu ziehen. In der Nacht ist eine Nachtwache im Haus, die sich um die Bewohner kümmert. In jedem Stadium der Erkrankung wird das eigenverantwortliche Handeln des einzelnen Mieters, soweit möglich, gefördert. Zusätzlich erbringen exam. Pflegekräfte die notwendige Grund- und Behandlungspflege, auf Wunsch von der Familien- und Krankenpflege oder einem anderen gewünschten Pflegedienst.


Der Wohnort

Von der Villa Moritz aus kann das Stadtteilzentrum Bochum Riemke in wenigen Minuten fußläufig erreicht werden. Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs: Arztpraxen, Gesundheitseinrichtungen, Apotheken, der Riemker Wochenmarkt und zahlreiche Dienstleistungsangebote lassen sich in unmittelbarer Nähe der Anlage finden. Mit der U-Bahn sind die Stadtzentren Bochum und Herne bequem erreichbar.

Kontakt

Heike Goschin

Pflegedienstleitung Villa Moritz


Moritzstr. 11c
44807 Bochum


Tel.: 0234 - 957 196 70
Mobil: 0163 – 30796 - 16
Fax: 0234 - 957 196 733


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Mo. - Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

 

Natalie Weber
Wohnbereichskoordinatorin


Tel. 0234-30796-85
Fax 0234-30796-49

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Moritzstr. 11c
44807 Bochum